Generation Z und Social Media - wir fragen nach.

Bild zum Beitrag GenZ und Social Media - wir fragen nach

Generation Z und Social Media.
Wir fragen nach.

Lina‘s Schülerpraktikum ist wie im Flug vergangen. Sie ist 15 Jahre jung und Schülerin der Realschule. Sie hat sich gewünscht, Mediengestaltung kennenzulernen. Und Social Media-Marketing Luft bei uns in der Digitalagentur zu schnuppern. Mit dieser frischen Brise konnten wir ihr weiterhelfen. Und es hat super gefunkt zwischen uns. Kurzerhand wurde aus unserem 4-köpfigen Team ein 5-köpfiges.

Lina hat u. a. ein Logo für sich entwickelt und eine selbst recherchierte, professionelle Social Media-Kampagne nach ein paar Kriterienvorgaben im Netz analysiert, welche sie uns anschließend klasse präsentiert hat. "Ich habe hierbei richtig gut(e) Social Media-Luft schnuppern können."

ZACK, ist doch super, oder?

Zum Beispiel dazu, welche Marketing-Methoden seitens Unternehmen wie und wo auf Social Media angewendet werden, um Wunschkunden wie Lina mit bestimmten (Werbe-)Botschaften zu E-Sport bei TikTok oder Instagram zu erreichen.

Wir sprachen auch darüber, dass es für junge Menschen sehr hilfreich und wichtig ist, im Netz Werbung zu erkennen und zu wissen, warum diese angezeigt wird. Außerdem, wie Werbung von reinen Informationen zu unterscheiden ist.

Selbstbestimmung im Netz, Transparenz, digitales Wissen = King (Kong)!

Dabei haben wir übrigens erfahren, dass Lina’s Lieblingssängern die US-amerikanische Singer-Songwriterin Billie Eillish ist. Die kommt im Juni sogar nach Bonn und WOW - das scheint was ganz Besonderes bei der GenZ zu sein. Und ja - wir geben es ehrlich zu, wir mussten kurz danach bei Ecosia suchen und danach noch mal fluchs googeln ;-)

Für die letzten zwei Tage hat Lina dann spontan unseren Instagram Account mit einem Take-over „gekapert“ und uns Tipps zur Optimierung gegeben. Die können wir auf jeden Fall gut gebrauchen.


Wir wollten es auf keinen Fall versäumen, Lina ein paar Fragen zu stellen. Und es gab kurze und knackige Antworten:

Nach drei Wochen Schülerinnen-Praktikum bei S Punkt Online – was hat dir besonders gut gefallen, was bleibt hängen?

Ich hatte sehr viel Spaß an den Social Media-Aufgaben.

Hast du einen Social Media-Lieblingskanal?

Ich liebe den TikTok Account von @clmnsbrock. Sein Humor ist ziemlich lustig und ich habe sehr viel Spaß seine Videos zu gucken.

Sag mal - so ganz im Geheimen, wie viel Zeit verbringst du auf Social Media am Tag?

Ich verbringe ca. 4 Stunden am Tag hauptsächlich auf TikTok. Die restlichen Social Media-Plattformen nutze ich kaum.

Drei Hashtags, die dich beschreiben...

#e-sport #zeitmitfreunden #tiere

Wo informierst du dich zu allen möglichen Themen wie auch zu politischen oder zum Weltgeschehen?

Ich schaue oft Nachrichten. Unter anderem auch auf TikTok.

 

 

Und jetzt? War es das schon mit dem Interview? Nein, gleich geht es weiter. Wir mussten Lina nur kurz erklären, warum es mitten im Interview den folgenden Anmeldehinweis zu unserem Newsblättchen gibt.

Magie oder Strategie?

;-)

Weißt du was Fake News sind? Und wie du dich davor schützt?

Fake News sind unechte Nachrichten die im Internet verbreitet werden. Ich schütze mich davor, indem ich alle Nachrichten auf verschiedenen Seiten nochmal angucke.

Deine Lieblingsserie aktuell ist...

The Big Bang Theory.

Hast du Sorge etwas zu verpassen, wenn du nicht online bist?

Nein, nicht wirklich.

Dein Lieblingsfach ist...

Englisch.


 

DANKE LINA für deine Antworten und für eine tolle Zeit mit dir. Wir wünschen dir alles Gute und eine Menge Ideen und Inspirationen auf deinem weiteren Weg in die Berufswelt.

So eine Praktikumszeit ist auch für uns immer wieder schön und erfrischend. Und es ist toll, junge Menschen näher kennenzulernen und mit ihnen in den Dialog zu Berufen, Berufungen und Möglichkeiten zu gehen.

Brisenstarke Grüße von Sven, Ronja, Rashid, Sandra und Tilda (wuff).